Eine unglückliche Beziehung geht zu Ende ….

Hallo meine Lieben,

unsere Lotta ist ja ein Still-Kind. Ich habe mich ganz bewusst für das Stillen entschieden, es ist gut für das Baby und die Mama und einfach wahnsinnig praktisch.

Aber so richtig glücklich war ich damit nie!

Lotta hat leider von Geburt an nur mit Stillhütchen getrunken. Das lag vor allem daran, daß ich Milch im Überfluss hatte und sie dadurch nicht richtig mit ihrem kleinen Mündchen saugen konnte.

Sie hat sich auch nicht so wirklich bei Hunger gemeldet und so habe ich sie relativ oft angelegt, weil ich einfach nicht wusste wann sie Hunger hat. Das war oft ein Kampf!

Dann hatte ich immer Bedenken, daß das Kind satt wird. Da sie auch die abgepumpte Milch irgendwann nicht mehr aus der Flasche akzeptiert hat, war es für mich noch mehr belastend, da ich nun ganz allein für das Gedeihen des Kindes verantwortlich war.

Natürlich ist das völliger Quatsch gewesen, sie kam bereits mit 4000 g auf die Welt und hat nie Hunger gelitten, war immer wohl genährt. Trotzdem habe ich mir immer wahnsinnig viele Gedanken darum gemacht.

Ich war froh, als ich Beikost einführen konnte und die kleine Maus war auch ganz gierig darauf. Leider hat sie sich nur von mir füttern lassen und zusätzliche Flüssigkeit aus der Flasche/Becher war lange Zeit ein Problem.

Jetzt hat sie sich an abgekochtes Wasser aus der Flasche gewöhnt und ich wollte versuchen sie langsam von der Brust zu entwöhnen und an die Flasche mit Milchnahrung zu gewöhnen.

Was soll ich sagen? Lotta ist mittlerweile egal wo sie die Milch herbekommt und so wurde aus dem langsam abstillen nix! Durch das Stillhütchen ist sie nicht auf die Brust fixiert und trinkt aus der Flasche, als hätte sie noch nie was anderes bekommen.

Und so ist die letzte Still-Mahlzeit mittlerweile eine Woche her.

Und sie lässt sich mittlerweile auch von Papa mit Essen und Trinken versorgen und darüber ist er am meisten glücklich!

Eine gute Zeit wünscht

Mamma Mia

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s