MMM – Dirndl Sew-Along: Das Mieder / Leibchen

Hallo meine Lieben,

heute geht es weiter beim

Dirndl Sew-Along: Das Mieder / Leibchen

Bereits beim letzten Mal habe ich euch einen Blick auf mein Probe-Oberteil werfen lassen.

Probeweste

Dabei ist es auch geblieben, leider! Irgendwie gefiel es mir doch nicht sooo gut und ich konnte mir nur schwer vorstellen, wie ich da ein Futter einnähen sollte und noch eine Knopfleiste. Der Probestoff ist auch ganz dünne Baumwolle, der andere ist doch etwas dickere Baumwolle, ich habe also auch noch Probleme mit der Passform befürchtet.

Mmmh, und jetzt?

Also habe ich weitergesucht und bin auf dieses Schnittmuster hier gestoßen.

Auf ein Probeteil musste ich jetzt aus Zeitmangel verzichten und so ging es ran an den schönen Stoff mit Rosen. Und so sieht es aus:

Dirndl_Mieder_vorne

Dirndl_Mieder_hinten

Änderungen: das kleine ‚V‘ am vorderen Ausschnitt habe ich weggelassen und zusätzlich Kapp-Ärmel angenäht. Die hätten wohl eine Nummer kleiner sein dürfen, weil man nicht so wirklich erkennt, daß es Kapp-Ärmel sind. In den seitlichen Nähten vorne und hinten habe ich jeweils selbstgemachtes Satin-Paspelband eingesetzt und weil ich auch noch auf ein Futter verzichte Satinschrägband am Saum und am Ausschnitt angebracht.

Mit der Passform bin ich noch nicht ganz zufrieden! Zuerst habe ich befürchtet, daß das Oberteil viel zu klein ist und deshalb auf beiden Seiten einen breiten Jersey-Streifen in Schwarz eingesetzt.  Dadurch wurde das Oberteil auch vieeeellll zu groß. Jetzt  habe ich die Jersey-Streifen auf beiden Seiten verkleinert und momentan sitzt das ganze recht locker. Ich denke, daß die Jersey-Streifen total überflüssig waren und das Teil von Anfang an wunderbar gepasst hätte! Aber lieber trenne ich die Jersey-Streifen raus und nähe die ursprünglichen Seitennähte zusammen, als daß es nachher nicht passt und ich mich reinhungern muss. Diese letzte Anpassung werde ich aber erst nach Anprobe mit dem fertiggestellten Blusenersatz vornehmen.

ABER: Ich finde das Oberteil total alltagstauglich! Und das war ja mein Ziel, ein alltagstaugliches an ein Dirndl/Tracht angelehntes Ensemble zu zaubern. Mir gefällt die Kombination mit dieser Stoff-Capri-Hose in Orange super und zu Jeans kann ich mir das auch gut vorstellen.

Und jetzt ist der Rock und die Schürze dran.

Hier mein Probeversuch für den Rock, aus verschiedenen Anleitungen wild zusammengemixt und leider nicht für den Sew Along brauchbar, weil so überhaupt gar nicht schwingend:

Proberock_vorne

Meine favorisierte Anleitung ist leider auf Englisch und auch ein Übersetzungs-Tool konnte mir da nicht weiterhelfen, ich habe es einfach nicht verstanden. Hier muss ich also auch wieder auf die Suche gehen 😦

So, ich habe schon mal bei den anderen Teilnehmerinnen geluschert und bin gespannt auf die restlichen Ergebnisse 🙂

Eine gute Zeit wünscht

Mamma Mia

P.S.: und ab damit zu RUMS und zum ‚Nähfrosch‚ 😉

Advertisements

4 Gedanken zu “MMM – Dirndl Sew-Along: Das Mieder / Leibchen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s