Freebook-Test am Samstag #1/14

Hallo meine Lieben,

so, heute starte ich auf meinem Blog eine für mich neue Reihe:

Freebook-Test am Samstag

Hä, noch nie davon gehört? Ist ja auch mein erster Beitrag zu diesem Thema 😉

Ich nähe gerne und auch viel nach Freebooks, alternativ zu den ganzen Schnitten aus den Näh-Zeitschriften. Und so habe ich mir gedacht in (vorerst) unregelmäßigen Abständen samstags über ein von mir getestetes Freebook zu schreiben. Gibt es bestimmt irgendwo schon, habe das Rad nicht neu erfunden. Falls jemand dann inspiriert wird das Freebook zu testen, bleibt noch genügend Zeit evtl. fehlendes Material zu besorgen und dann loszulegen.

Los geht es mit dem :

Sommerbeutel von ‚Kreativlabor Berlin‘ 

Hier mein erstes Exemplar, bereits vor ein paar Wochen entstanden:

Sommerbeutel_vorne

Die Tasche besteht aus einer Kombination aus Kunstleder und festem Baumwollstoff. Die Tasche auf der Vorderseite habe ich nicht unterteilt und mit einem Kam Snap geschlossen. Eine Innentasche ist in dem Sm nicht vorgesehen, fehlt mir aber im Nachhinein nun doch. Die Taschenhenkel habe ich aus dem Kunstleder selbst angefertigt.  Hier habe ich schon darüber berichtet.

Die Tasche ist seitdem fast ununterbrochen in Benutzung. Sie ist groß genug, daß auch Platz für eine kleine Wickeltasche ist, Getränk und eine kleine Stärkung für Lotta findet darin auch noch Platz. Wenn ich ohne die kleine Maus unterwegs bin, ist die Tasche dann aber auch nicht zu groß (dann benötige ich ja einige Sachen einfach nicht) und ich spare mir das lästige Taschenwechseln.

Und hier meine neueste Tasche nach diesem Schnittmuster:

Sommerbeutel_braun

Diesmal braunes Kunstleder mit festem Baumwollstoff vom Möbelschweden. Auf eine Tasche auf der Vorderseite habe ich verzichtet, dafür eine zweigeteilte Tasche mit Paspel innen.

Sommerbeutel_braun_Tasche mit Paspel

Das Besondere: den Taschenboden habe ich doppelt so breit zugeschnitten wie vorgesehen. Damit gewinne ich mehr Volumen und die Tasche ist ein wahres ‚Raumwunder‘. Im Nachhinein habe ich mir dann erst Gedanken über Verschluss und Tragemöglichkeiten gemacht, hätte ich wohl besser mal eher machen sollen 😉 Meist merke ich erst im Alltagstest, welche Henkel für eine Tasche optimal sind. Damit ich bei dieser Version flexibel bleibe, habe ich aus schwarzem festem Baumwollstoff einen Henkel genäht und diesen mit Kam Snaps angebracht. Der Gurt hat sich allerdings als nicht ganz so praktisch erwiesen, den werde ich austauschen gegen einen Gurt aus Kunstleder. Die Tasche war mir ohne Verschlussmöglichkeit zu offen und mit einem Kam Snap geht dann aber wieder Platz verloren. Also musste etwas flexibles her! Ich habe ein Rechteck abgemessen anhand der Taschengröße, je aus Kunstleder und Baumwolle, rechts auf rechts genäht und gewendet, dann an der Tasche angenäht. Auf die Vorderseite ist dann noch eine Art Riegel gekommen. So ist die Tasche für Eingriffe von oben immer ein bisserl geschützt, egal wie voll oder leer ich die Tasche mit mir rumschleppe 🙂

Sommerbeutel_braun_innen

FAZIT: Ich bin ja keine große Taschennäherin, leider, habe aber mit diesem Schnittmuster mal einen Basis-Schnitt, den ich mir bei Bedarf etwas verändern kann (wie z.b. breiterer Taschenboden) und ich kann die Tasche mit Tüddelkram aufhübschen. Das wäre vielleicht mal etwas für das nächste mal … schlichte Tasche mit Tüdelkram nach Freebooks 😉

Also auf jeden Fall für Nähanfänger und Taschen-Neulinge geeignet!

Sommerbeutel_braun_zierstich

Ich freue mich über eure Meinung zu dieser Aktion und eure Kommentare 🙂

Na, wie findet ihr Tasche und Aktion?

Eine gute Zeit wünscht euch

Mamma Mia

P.S.: Nein, ich werde von keinem der Freebook-Ersteller gesponsort oder auf irgendeine Art und Weise unterstützt. Ich möchte einfach nur meine persönliche Erfahrung weitergeben. Und nur weil ich evtl. mit einem Freebook gut oder schlecht klar gekommen bin, muss das ja nicht auch bei  allen anderen zu sein. Es werden keine Freebooks schlecht gemacht oder schön geredet, sondern ich berichte einfach nur von meinem Umgang mit den Schnitten und Anleitungen.

Verlinkt zu: Taschen und Täschchen, nähfrosch & sewing SaSu (Linkparty ist noch nicht online):-)

Advertisements

2 Gedanken zu “Freebook-Test am Samstag #1/14

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s