RUMS – 09.04.2015

Hallo meine Lieben,

seit letztem Jahr bin ich ja kontinuierlich dabei mein Nähzimmer, mittlerweile der größte Teil unseres Arbeitszimmers, schön und zweckmäßig zu gestalten.

Da ich zwischendrin aber immer wieder ein riesiges Chaos beim Nähen veranstalte, habe ich es noch nicht geschafft euch einen kleinen Einblick zu gewähren 😉

Zwischen Weihnachten und Neujahr konnte ich mich beim Möbelschweden noch mit zwei Kommoden und ein paar nützlichen Kleinigkeiten eindecken.

In der Fundgrube habe ich zwei dieser Ständer mitgenommen, ohne daß ich so genau wusste warum.

Mittlerweile haben auch diese Ihre Bestimmung gefunden:

DIY-RUMS

Bislang habe ich meine Bänder auf leeren Toilettenpapierrollen bzw. Küchenpapierrollen aufbewahrt.

Über das Osterwochenende habe ich von der Oma und Ur-Oma der kleinen Lotta alle angesammelten Nähsachen vom Staub der Jahre entfernt und mitgenommen.

Da fanden sich einige tolle Sachen, die schon einige Jahre überstanden haben. Alles war leider nicht mehr zu retten und musste aussortiert werden, alles andere durfte bleiben.

Meine DIY-Idee: Unter anderem habe ich Granrollen aus Holz gefunden. Die haben wir ‚entgarnt‘, das Garn war leider nicht mehr zu verwenden. Aber die Rollen durften bleiben und meine Bänder dürfen zukunftig so auf ihre Bestimmung warten:

DIY-RUMS1DIY-RUMS2

(Leider passen die Garnrollen nicht über die Metallstange 😦 )

Und weil das Nähzimmer und die Bänderaufbewahrung nur für mich ist verlinke ich mich heute bei RUMS 🙂

Eine gute Zeit wünscht

Mamma Mia

P.S.: Natürlich ist es möglich, dass auch ihr eure Bänder so oder so  ähnlich aufbewahrt. Die Idee ist sicherlich nicht neu.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s