Archiv der Kategorie: Kreative Sachen

MMM-02.11.2016

Hallo meine Lieben,

wir haben heute das tolle Herbstwetter genutzt und waren in einem kleinen Wildpark bei uns in der Nähe.

Eine meiner längsten Freundinnen hat mich und die kleine Lotta begleitet und so waren auch mal Bilder drin, die ich nicht selbst machen musste.

Christina blau.jpg

Und nein, ich bin weder verschollen noch sonst irgendetwas, aber das Leben 1.0 lässt mir kaum Zeit zum nähen und dann muss leider auch der Blog sich ganz weit hinten anstellen.

Und damit drehe ich jetzt mal meine Runde beim MMM 🙂

Eine gute Zeit wünscht

Mamma Mia

Freutag – 27.05.2016

Hallo meine Lieben,

mein Freutag heute:

In der KiTa war heute Brückentag, also geschlossen, und meine Mama hat relativ spontan die kleine Lotta und ihre Cousine zu sich genommen und ich hatte einen ‚freien‘ Tag.

Neben Haushalt und anderen Erledigungen wollte ich meiner Mama aber noch eine Freude bereiten und habe ihr eine Danii von Schnittgeflüster genäht.

Danii_Mama.jpg

Meine vom letzen Jahr habe ich ihr vererbt, bei mir war es eine Schrankleiche. Zusätzlich hat sie aber noch ein Bündchen als Saumabschluss bekommen. Der Stoff war noch von meinem Lenipepunkt Overall vom letzten Sommer übrig.

Die Zeit war zum Schluss etwas knapp und die Fadenraupen muss sie sich jetzt selbst verarbeiten 😉

Eine gute Zeit wünscht

Mamma Mia

RUMS – 26.05.2016

Hallo meine Lieben,

soviel Zeit ist mal wieder vergangen seit meinem letzten Beitrag hier im Blog, leider!

Genäht habe ich einiges, wenn auch nicht ganz so viel, wie ich mir das vorstelle. Auch ein Probenähen für Rockerbuben war dabei. Die gar nicht mehr sooo kleine Lotta wechselt täglich ihre Lieblingsessen (die beste Gelegenheit hier die Rezepte vorzustellen) und vieles andere hat sich in den letzten Wochen und Monaten ereignet. Und immer wieder war da das schlechte Gewissen, daß ich den Blog hier vernachlässige. Ich mache das ja eigentlich nur für mich und nicht um eine große Leserzahl zu erreichen, aber der Spaßfaktor ist immer noch da … nur leider keine stabile und vor allem schnelle Internet-Verbindung. Mal schnell etwas hochladen funktioniert einfach nicht und nimmt mir oft den Spaß am Schreiben und Zeigen. Es kann ja nur besser werden 😉

Heute war in unserer Kirhengemeinde Pfarrfest und das bei schönstem Wetter mit viel Sonnenschein. Unsere Lotta singt seit letztem Herbst im Kinderchor mit und die Minis durften heute auch wieder vor großem Publikum singen.

Für mich die beste Gelegenheit meinen Velara-Overall auszuführen 🙂

Heute morgen habe ich erst die Hosenbeine, kurz vor dem Aufbruch,  gesäumt.

Der Schnitt schlummert jetzt seit circa einem Jahr auf meinem Rechner und ich habe es nur geschafft das Schnittmuster auszudrucken und zu kleben. Deshalb habe ich zwei Overalls gleichzeitig genäht. Der zweite ist aus einem glänzenden Viskose-Jersey in grau mit hellen Nadelstreiifen, auch hier fehlen nur noch die Hosenbeinsäume.

Leider hat sich die Gelegenheit für Fotos eben erst ergeben und die Lichtverhältnisse waren nicht mehr optimal.

Ich hoffe jetzt auf eine schnelle Übertragung meines Beitrags und dann sehen ich mir die anderen RUMS – Beiträge an 🙂

Eine gute Zeit wünscht

Mamma Mia

creadienstag – 05.04.2016

Hallo meine Lieben,

ich hoffe, daß wir jetzt alle Winterkrankheiten vertrieben haben und ich endlich wieder mal in mein Nähzimmer verschwinden kann. Und soziale Kontakte wären auch mal wieder schön 😉

Während andere Kreative Köpfe beim CREADIENSTAG den Frühling herbeisehnen, beschäftige ich mich weiter mit Winteraccecoires:

DSC01382.JPG

Die kleine Lotta wünscht sich einen Wollschal den sie selbst verknoten kann … ‚wie dein Schal, Mama‘. Damit das klappt stricke ich ihr einen Schal mit Eingriffsschlitz (nennt man das so), wo sie ein Ende dann durchstecken kann. Da ich nicht so die beste Strickerin bin, habe ich lieber jetzt schon mal angefangen. Eine Mütze würde ich auch gerne aus der Wolle stricken. Strickmuster habe ich mir schon gesucht und nach dem Schal geht es damit weiter. Stricken kann man mal zwischendurch immer wieder ein paar Reihen, das finde ich ganz praktisch!

Ansonsten habe ich gestern begonnen meine angefangenen Projekte, UFO’s, abzuarbeiten. Eins ist fertig geworden:

DSC01384.JPG

Ein Jerseyshirt aus der Ottobre 04/2015 (?) ‚Animal Prints‘. An der Stoffauswahl kann man erkennen, daß es schon einige Zeit hier liegt. Eigentlich sollte es ein Alltagsshirt werden. Aber die kleine Lotta hat es direkt zum Schlafanzug erklärt. Also folgt dann jetzt auch noch eine Hose dazu.

Dann liegt momentan auch noch eine angefangene ‚Frau Alma‘ aus frühlingshaftem Viskosejersey hier angefangen herum. Das wird als nächstes erledigt.

Eine gute Zeit wünscht

Mamma Mia

P.S.: Der Beitrag sollte gestern schon online gehen …. da ist wohl etwas schief gelaufen, sorry!

 

 

creadienstag – 26.01.2016

Hallo meine Lieben,

mein heutiger creadienstag:

eine Chris-Beanie für den Sohn einer Freundin …

Chris3.jpg

eine Scherenaufbewahrung von tragmal für eine Freundin …

Scherenaufbewahrung.jpg

eine Ohrenklappenmütze nach dem Freebook von Schnabelina …

Ohrenklappenmütze.jpg

und dann mal noch Schnittmuster-Puzzle zusammenkleben für das aktuelle Probenähen von Rockerbuben, das Ergebnis ist auch nicht für mich, sondern für die kleine Lotta.

Teaser RB.jpg

Eine gute Zeit wünscht

Mamma Mia

RUMS – 14.01.2016

 

Hallo meine Lieben,

das Jahr 2016 ist schon fast zwei Wochen ‚alt‘ und ich komme mal wieder zu gar nix.

Mit Erschrecken habe ich festgestellt, daß Fastnacht dieses Jahr bereits Anfang Februar ist und ich somit wenig Zeit habe den Kostüm-Wunsch der kleinen Lotta  zu erfüllen.

Um mein Näh-Gleichgewicht herzustellen habe ich zwischendrin für mich ein Partykleid-Shirt nach dem Tutorial von leni.pepunkt genäht. Der gemusterte (Schlangenprint?) Stoff war ein Reststück und hat sich wunderbar mit dem unifarbenen, etwas festeren Baumwolljersey aus meinem Bestand ergänzt. Ich habe versucht die komplette Höhe des Stoffes auszunutzen, dabei aber nicht bedacht, daß die Passen unterschiedlich sind. Na ja, dann war das Rückenteil deutlich länger. Die Restekiste wollte ich nicht mit einem minimalistischen Stoffstreifen vergrößern und dann kam mir die Idee ein VoKuHiLa-Shirt daraus zu machen … das muss so!

Partykleid-Shirt vorne 14.01.2016

(weitere Bilder folgen … die Technik will nicht … grrrr.)

Ganz fertig ist es noch nicht, der Druckknopf fehlt noch. Aber: mein Kamera-Fernauslöser ist schon seit ein paar Tagen da und heute kam endlich das lang erwartete Kamera-Stativ. Und das wollte ich ausprobieren!

Perfekt ist sicherlich anders, aber es musste gaaaanz schnell gehen. Und ihr kennt das ja, wenn etwas unbedingt ausprobiert werden muss 😉 Da muss ich wohla die nächste Zeit viel üben.

Trotzdem habe ich heute schon bei RUMS vorbeigeschaut …. Und ihr so?

Eine gute Zeit wünscht

Mamma Mia

creadienstag – 22.12.2015

Hallo meine Lieben,

heute ein verspäteter Creadienstag:

heute lud eine Freundin zum ‚traditionellen‘ Mutter-Kind-Weihnachts-Frühstück ein.

Die Kinder spielen trotz unterschiedlichen Alters, mittlerweile haben wir eine Spanne von mehr als 7 Jahren zwischen dem ältesten und dem jüngsten Kind, zusammen. Die Mamas frühstücken, quatschen und beschäftigen abwechselnd oder auch gleichzeitig die Kinder.

Dann tauschen wir Mamas heimlich die Weihnachtsgeschenke für die Kinder aus. Und für die Damen habe ich dieses Jahr unter anderem etwas selbstgemachtes verschenkt:

Cookie+Likör.jpg

Apfel-Zimt-Likör und eine Cookie-Backmischung im Glas.

Cookie-Backmischung.jpg

Eine gute Zeit wünscht

Mamma Mia

P.S.: Das war mein 200. Blogbeitrag 🙂