Schlagwort-Archive: Rockerbuben

MMM-02.11.2016

Hallo meine Lieben,

wir haben heute das tolle Herbstwetter genutzt und waren in einem kleinen Wildpark bei uns in der Nähe.

Eine meiner längsten Freundinnen hat mich und die kleine Lotta begleitet und so waren auch mal Bilder drin, die ich nicht selbst machen musste.

Christina blau.jpg

Und nein, ich bin weder verschollen noch sonst irgendetwas, aber das Leben 1.0 lässt mir kaum Zeit zum nähen und dann muss leider auch der Blog sich ganz weit hinten anstellen.

Und damit drehe ich jetzt mal meine Runde beim MMM 🙂

Eine gute Zeit wünscht

Mamma Mia

creadienstag – 20.10.2015

Hallo meine Lieben,

heute zu später Stunde und nur kurz und knapp, denn wir haben die ‚Männergrippe‘ im Haus 😉

Derzeit bin ich mit Probenähen für ‚Rockerbuben‘ beschäftigt und kann euch einen klitzekleinen Ausschnitt zeigen:

DSC01191_1

Es wird eine Erweiterung zu einem bestehenden E-Book.

Und am Geburtstagsoutfit von Lotta arbeite ich fleissig, zufällig kommt nämlich der Fotograf in den Kindergarten.

Und jetzt drehe ich noch eine Runde beim creadienstag 🙂

Eine gute Zeit wünscht euch

Mamma Mia

Probenähen für Rockerbuben – Freebook Chris-Beanie & Halssocke

Hallo meine Lieben,

lange war es still hier, das Leben 1.0 hatte so einige Überraschungen für uns parat.

Als Probenäherin im Stamm-Team von Rockerbuben war es für mich selbstverständlich das gestern erschienene Freebook mitzutesten.

Ich darf euch meine Mädchen-Version von der Chris-Beanie präsentieren:

Freebook Beanie und Schal

Für unsere fast dreijährige Lotta genau das richtige! Unsere Maus wird groß und cool 😉

Eine gute Zeit wünscht

Mamma Mia

P.S.: Natürlich wurde das Set heute in den Kindergarten ausgeführt und deswegen verlinke ich noch bei mkw, meitlisachen und kiddikram.

creadienstag – 07.04.2015

Hallo meine Lieben,

letzte Woche habe ich ja einen weiteren Mini-Chris begonnen, leider bin nicht mehr fertig geworden und deshalb zeige ich euch dann heute das End-Ergebnis:

11133667_1104070632941167_5649922745558624971_n

Zwischenzeitlich hat der Osterhase den entstandenen Pulli (ganz rechts im Bild) auch schon übergeben und der kleine Mann scheint sich ganz wohl zu fühlen in dem Pulli 🙂

Irgendwie habe ich noch ziemlich viel Sweat-Stoff übrig und so ist auch noch eine ‚Wild Cat‘ aus der Ottobre 02/2015 in Gr. 92, allerdings ohne Kapuze, entstanden:

Wild Cat 01.2015

Und jetzt gönne ich mir noch eine Runde beim creadienstag 🙂

Eine gute Zeit wünscht

Mamma Mia

creadienstag – 31.03.2015

Hallo meine Lieben,

wie immer steht ganz überraschend Ostern vor der Tür und deshalb steht mein creadienstag ganz im Zeichen von Ostergeschenken.

Ein ‚Mini-Chris‘ aus dem restlichen Sweat von diesem Projekt:

Mini-Chris-Ostern1 Mini-Chris-Ostern

Und noch ein paar Stirnbänder für Lotta aus diesen Stoffen:

 Stirnband_Rosalie_Ostern

Und ihr so?

Eine gute Zeit wünscht

Mamma Mia

P.S.: Hier gibt es etwas zu gewinnen 🙂

Probenähen – Rockerbuben – ‚Mini-Chris‘

Hallo meine Lieben,

eine Info direkt vorneweg: ich durfte wieder probenähen für ‚Rockerbuben‘; das Schnittmuster wurde mir kostenlos zur Verfügung gestellt, der Inhalt dieses Beitrages könnte als Werbung empfunden werden.

Bei ‚Rockerbuben‘ gibt es ja eigentlich nur Schnitte für Männer und Jungs, eigentlich auch nur für etwas größere Jungs.

Eigentlich …

Nach ‚Christian‘ für Männer, folgte ‚Chris‘ und ‚Kris‘ für die Jungs und jetzt ist auch ‚Mini-Chris‘ da!

Wir haben genäht und genäht, ausprobiert, Änderungen vorgeschlagen und hatten mal wieder eine aufregende, kreative Zeit 🙂

Und das ist bei mir für unsere Lotta entstanden:

Mini-Chris_Monster Mini-Chris_Skulls2

Ein weiterer Pulli mit der im E-Book enthaltenen Kragenvariante habe ich auch noch genäht, aber da habe ich keine vernünftigen Bilder von, jetzt müssen erstmal die Schokoladenflecken ‚weggezaubert‘ werden 😉

Mein Fazit: der Schnitt passt wirklich perfekt, unsere Lotta ist jetzt 90 cm groß und genäht habe ich die Gr. 86/92. Und wenn man einmal angefangen hat zu nähen, kann man nicht mehr aufhören. Durch das dreigeteilte Vorderteil kann man ganz prima Stoffreste abbauen.

Uuuund jetzt zum allerbesten:

GEWINNSPIEL

Zu gewinnen gibt es 1 E-Book ‚Mini-Chris‘ von ROCKERBUBEN!

Hinterlass mir hier einen Kommentar, warum ausgerechnet Du das E-Book haben musst und für wenn Du es nähen möchtest 🙂

Auch anonyme Kommentare kommen in den Lostopf, sofern ich eine gültige E-Mail-Adresse erhalte.

Teilnahmebedingungen: Mindestalter 18 Jahre, Zeitraum 31.03.2015 bis 07.04.2015 (12 Uhr MEZ), alle Kommentare mit einer gültigen E-Mail-Adresse kommen in einen Lostopf und Lotta darf Glücksfee spielen, der/die Gewinner werden per E-Mail und hier auf dem Blog benachrichtigt, wenn sich der ermittelte Gewinner innerhalb von 7 Tagen nach Bekanntgabe nicht meldet wird neu ausgelost, die Zustellung des Gewinnes erfolgt per E-Mail, keine Barauszahlung möglich, der Rechtsweg ist ausgeschlossen. 

Und nun viel Glück!

Mamma Mia

Creadienstag – 07.10.2014

Hallo meine Lieben,

der heutige creadienstag ist für meinen Mann 😉

Er hat nämlich heute Geburtstag und die vor kurzem gezeigteHose für Alle‚ wollte er ja auch haben, nur ohne Blumen!

Und schwups stand sein Geburtstag an und ich war seltsamerweise echt knapp dran mit Geschenke besorgen. Also die beste Gelegenheit ihm auf die schnelle was zu nähen. Blöd nur, daß er Urlaub hat und ich mich nicht ungestört ins Nähzimmer verziehen kann!

Also habe ich letze Woche auf die Schnelle ein Shirt und eine Hose genäht, da ich für beides schon die fertigen Schnittmuster hier liegen hatte.

Das Shirt ist eine Variation des ‚Malte‚, habe ich euch hier auch schon gezeigt.

Et voilá:

Shirt+Hose

Shirt_Malte_07.10.14

Beim Shirt habe ich Ärmel- und Saumlänge einfach auf gut Glück  angepasst. Bei der Hose habe ich mich das nicht getraut, da muss ich jetzt nochmal ran. An den Hosenbund muss noch das Gummi und die Beinlänge muss ich noch anpassen. Meine Aufgabe für heute Abend 🙂

Eine gute Zeit wünscht

Mamma Mia

P.S.: Das Detailbild von der Hose habe ich leider versemmelt. Und in Kombination hat er es nur für das Foto angezogen, es ist ja kein Schlafanzug, sondern ein Shirt und eine Wohlfühlhose. Beides anders kombiniert, z.b. mit Jeans bzw. unifarbenem Shirt, und das Schlafanzug-Feeling ist weg 😉